KABARETT

RÜCKBLICK NACH VORN

ein Sketchprogramm von Klaus-Peter Grap
mit Guylaine Hemmer

Sie wurde in den 80igern geboren, er schon in den 50igern.
Er hat mehr Vergangenheit, sie mehr Zukunft.
Die beiden stellen viele Fragen, manche beantworten sie auch.
Was hat sich in den letzen 3 Jahrzehnten alles verändert, war früher wirklich alles besser, auch die Zukunft?
Gab es ein Leben vor dem Internet?
Und wie werden die Nachrichten in 10 Jahren lauten?
Wie lernt man seine Liebe kennen, und wie wird man sie wieder los?
Was macht ein Falschparker vor Gericht?
Lohnt sich ein Leichenschmaus und wer gilt beim Arzt als Notfall?
Was bietet der Arbeitsmarkt oder wie bekommt man eine Reality-Show?
Passen "Alle meine Entchen" und die NSA zusammen?

Hier trifft Veganer auf Aasfresser!

Hemmer und Grap schlüpfen in die verschiedensten Rollen und wollen Sie zum Lachen bringen!

Für ihn ist es das 9. Programm, mit dem er auf der Bühne der Stachelschweine in Berlin steht.
Sie spielt derzeit mehrere Stücke im Atze-Musiktheater.

Berliner Kurier: Genial witziges Duo

BZ: Da wird viel gelacht. Der Lulatsch und die kleine Freche sind schon ne Marke!

Gastspiele im Kabaretttheater die Stachelschweine, Theaterschiff Bremen, Theaterschiff Lübeck, Komödie Kassel, Olafs Werkstatt Neustadt-Dosse, Carlsburg, Wehdem, Dessau